Arbeitsrecht Münster

Im Arbeitsleben kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen, die eines rechtlichen Beistands bedürfen. Nicht immer geht es gleich um ein gerichtliches Verfahren. Vielmehr gibt es eine Vielzahl von Bereichen, die sich mit Hilfe juristischer Beratung klären lassen, ohne dass es zu einer endgültigen Auseinandersetzung vor dem Arbeitsgericht kommt.

Neben der Vertretung in Prozessen um Kündigungsschutz, nicht gezahlte Vergütung oder Arbeitszeugnisse liegt daher ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt unserer Kanzlei in der Beratung, wenn es um Aufnahme, Beendigung und Abwicklung von Dienstverträgen und Arbeitsverträgen geht.

Das Arbeitsrecht zeichnet sich insofern durch einige Besonderheiten gegenüber dem sonstigen Zivilrecht aus. Dazu gehört beispielsweise, dass dem Mandanten manchmal mit der gerichtlichen Durchsetzung seiner Rechte im bestehenden Arbeitsverhältnis nicht gedient ist. Anzustreben sind daher praktikable Lösungen, die auf die berufliche Zukunft des Mandanten keine negativen Auswirkungen haben.

Auch der Arbeitgeber hat meistens das Ziel schnelle Rechtssicherheit zu erlangen, wenn es darum geht, das Verhältnis zu einem Arbeitnehmer mit einer arbeitsrechtlichen Maßnahme, wie Kündigung oder Abmahnung zu regeln. Auch hier helfen wir durch eine vorsorgliche Beratung zur Vermeidung eines teuren Gerichtsverfahrens. Wir prüfen zunächst, was rechtlich zulässig und praktisch angebracht ist, und erleichtern es so im Nachgang die Interessen des Mandanten nötigenfalls auch gerichtlich durchzusetzen.

Viele arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen lassen sich vermeiden, wenn bereits in den Arbeitsverträgen die unterschiedlichen Interessen gestalterisch berücksichtigt werden. Auch dabei steht unsere Kanzlei, durch den Partner Herrn Mertens, der bereits in 2006 erfolgreich den Lehrgang zum Fachanwalt für Arbeitsrecht abgeschlossen hat, den Mandanten beratend und gestaltend zur Seite.

Typische Bereiche mit Regelungsbedarf:

  • Kündigungsschutz
  • Kündigungsfristen
  • Arbeitszeugnis
  • Abfindungen
  • Konventionalstrafen und Vertragsstrafen
  • Schadensersatz
  • Verschwiegenheitspflichten
  • Abmahnungen
  • Überstunden
  • Lohn und Gehalt
  • Mobbing
  • Wettbewerbsverbote
  • Aufhebungsvertrag
  • Außerordentliche Kündigung